Verena Wittmann

Verena Wittmann schloss ihr Violinstudium an der Hochschule für Musik Dresden sehr erfolgreich mit Konzertexamen, Diplom und als Instrumentalpädagogin ab. Als Konzertmeisterin des Kammerorchesters der Hochschule und als Mitglied des Neuhaus-Quartetts gastierte sie bereits während des Studiums auf vielen Konzertbühnen.

Engagements in das Orchester der Komischen Oper Berlin und zum Berliner Sinfonieorchester folgten. In der Neuen Philharmonie Westfalen war sie als Vorspielerin tätig, später in gleicher Funktion im Orchester des Nationaltheaters Lissabon.
Seit vielen Jahren widmet sie sich intensiv dem Violaspiel und konzertierte mit Soloauftritten und als Kammermusikerin in ganz Deutschland, in Österreich, der Schweiz, den Benelux-Staaten und Südosteuropa. Als Mitbegründerin des Duo Carpe Diem, des Trio Imperial und der Rheinsirenen spielte sie eine Reihe von CD-Aufnahmen ein und arbeitete außerdem als Studiomusikerin für Film und Fernsehen.

Langjährige Unterrichtstätigkeit an den Musikschulen Altenkirchen und Bonn und der Universität Koblenz ergänzten sinnvoll ihre vielfältige künstlerische Arbeit.
Seit 2018 lebt Verena Wittmann in Lütjenburg und setzt auch hier im Orchester- und Kammermusikbereich neue musikalische Akzente. Ihren großen Erfahrungsschatz gibt sie nun an ihre Schüler in Kiel und Rendsburg sowie im eigenen Studio weiter.

Viola Violine
Menü