Anke Reimers

Anke Reimers, 1979 geboren in Neubrandenburg/Mecklenburg Vorpommern, erlernte ihre ersten Flötentöne mit 10 Jahren an der Kreismusikschule Müritz. Während ihrer neunjährigen Instrumentalausbildung war sie auch Mitglied in diversen kleinen Ensembles, im Jugendblasorchester der Musikschule, im Musikverein „Blasorchester Waren e.V.“ und nahm an diversen Wettbewerben teil. Nach dem Abitur absolvierte sie eine einjährige Ausbildung mit Abschluss zur Krankenpflegehelferin. Aber die Musik nur als Hobby zu betreiben war für sie nicht ausreichend, so entschied sie sich dann, 1998 in die Bundeswehr einzutreten, um auf diesem Wege Berufsmusiker zu werden. Sie studierte im Hauptfach Querflöte bei Masakatsu Muramatsu an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf und schloss 2005 mit dem Diplom ab. Seit 2005 ist sie Flötistin im Marinemusikkorps Kiel und seitdem auch als Lehrkraft für Querflöte in verschiedenen Einrichtungen und Vereinen im Kieler Umkreis tätig.

Querflöte
Menü