Renaud Martin

  • geboren 1964 in Soissons/Aisne (Frankreich)
  • 1984 Empfang eines Stipendiums vom Ministère Français de la Culture, als Hilfe für eine musikalische Reise in Nordamerika
  • 1984 erster nationaler TV-Auftritt
  • 1985 USA-Kanada-Tour
  • 1988 Aufnahme für das Deutsche Fernsehen (Aufnahme für PBS und 150 Nationen)
  • 1988 Auftritt mit Tony Trischka in Hamburg beim 3. Internationalen Banjo Festival
  • 1989 erstmaliges Engagement für eine Filmmusik
  • 1991 Auftritt mit Bela Fleck in Düsseldorf
  • 1994 Empfehlung seitens des Bundeskanzlers anlässlich eines Kulturfestes in Heidelberg
  • 2004 Auftritt mit Curtis (Weltrekordhalter vom Elvis-Repertoire) in Hennstedt/Dithmarschen
  • 2005 fünfte Tour nach Nordamerika, diverse Festivals, Workshops, Banjo-Contests etc.
  • 2006 Australien-Tour, Auftritte mit Peter Somerville und Fred Pribac
  • 2007 Welttour mit dem Banjo
  • 2012/2013 Alaskanadamerica-Touren (Iowa, Colorado)
  • 2016/2017 Touren nach Australien, Neuseeland, Neukaledonien, Asien