Laura Richter

Laura Richter erhielt ihren ersten Geigenunterricht im Alter von 5 Jahren. Im Jahr 2010 wurde sie als Jungstudierende an der Folkwang Universität der Künste Essen aufgenommen und wechselte 2012 an die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, an der sie auch ihr Bachelorstudium absolvierte.

Bevor sie ihre Leidenschaft zum Unterrichten entdeckte, sammelte Laura Richter Orchestererfahrungen in der Jungen Deutschen Philharmonie, dem Bundesjugendorchester, dem Landesjugendorchester NRW, der Orchesterakademie Bochum sowie diversen Kammerorchestern.

Im Jahr 2018 gewann sie mit ihrem Streichquartett den Preis für die beste Interpretation beim Felix Mendelssohn Bartholdy Wettbewerb in Berlin.

Nach mehrjähriger Unterrichtserfahrung in Festanstellung an städtischen Musikschulen in Nordrhein-Westfalen, verlagert Laura Richter nun ihren Lebensmittelpunkt nach Kiel und freut sich darauf, ihre Liebe zur Musik technisch fundiert und pädagogisch wertvoll zu vermitteln.