Schulleitung

Sonja HUMMEL studierte nach dem Abitur am Ernst Barlach Gymnasium, Dirigieren, Musikerziehung und Trompete an der Musikhochschule Lübeck. Bereits während des Studiums war sie als Lehrerin, Trompeterin und Dirigentin aktiv.

Seit dem Ende ihrer Studien widmet sie sich allen Bereichen ihres Berufes:
Sonja Hummel ist Diplom-Kapellmeisterin, ein Studienabschluss, der nach wie vor selten für Frauen ist. Ebenso ist sie Dipl. Musikerin mit dem Hauptfachinstrument Trompete, sowie Musikerzieherin. Ihre Diplomarbeit schrieb sie bezeichnender Weise über „Aufbau und Leitung eines Jugendorchesters“.

Die Entwicklung und der Ausbau des Orchesters bewog Sonja Hummel zur Gründung einer privaten Musikschule, die sich mittlerweile in Kiel voll etabliert hat.

Sie ist künstlerische Leiterin des Orchesters BLÄSERHARMONIE Kiel, welches sie bereits während der Ausbildung gegründet und das sich in den letzten Jahren zu einem der besten Ensembles des Landes entwickelt hat, sie ist Landesmusikdirektorin des Musikerverbandes Schleswig-Holstein, in dieser Eigenschaft obliegt ihr z. B. auch die Ausbildung von Multiplikatoren und nebenberuflichen Dirigenten. Sie war 20 Jahre Dirigentin des Landesjugendblasorchesters (LJBO) und leitet die von ihr gegründete private Musikschule HUMMEL. Gleichzeitig ist Sonja HUMMEL Mitglied des Bundesfachausschusses des BDMV sowie des Literaturausschusses dieser Organisation. Als Jurorin und Fachfrau für Bläsermusik ist sie bundesweit aktiv. Sie ist Mitglied des Leitungsteams der Veranstaltung „Kiel singt und spielt für Kiel“.

Im Jahr 2004 erhielt sie die Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein für ihre Verdienste um die symphonische Blasmusik. Im Rahmen des Jubiläumskonzertes zum 30-jährigen Bestehen ihres Orchesters im November 2013 wurde Sonja HUMMEL die „Dirigentennadel in Gold mit Diamant“ verliehen.