Neu im Angebot: 5er-Karten

Zu Beginn des Frühjahrssemesters 2019 bietet die Musikschule Hummel für neue Schüler*innen auch 5er-Karten an. Es können 5er-Karten sowohl für Einzelunterricht oder Unterricht zu zweit beantragt werden. Ideal auch zum Verschenken!

So funktioniert’s:

  • Sie beantragen eine 5er Karte im Sekretariat der Musikschule Hummel mit dem Antragsformular.
  • Sie erhalten von uns eine Bestätigung inkl. der 5er-Karte.
  • Die Terminabsprache erfolgt über das Sekreatariat der Musikschule Hummel.
  • Nach vollständiger Einlösung der 5er-Karte kann eine Folgekarte beantragt werden oder für ein volles Semester Unterricht beantragt werden.

Weihnachtsvorspiele 2018

Die diesjährigen Weihnachtsvorspiele in der Musikschule Hummel finden am Freitag, den 14. Dezember und am Mittwoch, den 19. Dezember 2018 jeweils ab 16:30 Uhr bei Kaffee, Tee und Gebäck in der Kehdenstraße 27 statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge unserer Schüler*innen und eine weihnachtliche Atmosphäre! Gäste sind herzlich eingeladen!

Weihnachtskonzert Bläserharmonie Kiel

Beim diesjährigen Weihnachtskonzert des Konzert-Orchesters Bläserphilharmonie Kiel unter Leitung von Dipl.-Kapellmeisterin Sonja Hummel wirkten dieses Jahr auch Schüler*innen von Blasinstrumenten der Musikschule Hummel mit. Das Konzert fand am vergangenen Samstag, den 08. Dezember 2018 um 19 Uhr in der Petrus-Kirche Kiel-Wik statt. Das Konzert war sehr gut besucht und es war für die teilnehmenden Musikschüler*innen ein tolles Erlebnis, in einem groß besetzten, symphonischen Blasorchester mitspielen zu dürfen. Eine ideale Ergänzung zum regulären Unterricht! Weitere Details finden Sie auf der Website des Orchesters: www.blaeserharmonie.de

Neu im Angebot: Unterricht auf dem 5-String-Banjo

Wir freuen uns, Herrn Renaud Martin als Lehrkraft für ein an Musikschulen eher selten angebotenes Musikinstrument, das 5-String-Banjo, im Team begrüßen zu können.

Kostenlose Probestunden sind ab sofort möglich, ein Instrument für die Probestunde darf ebenfalls genutzt werden.

Herr Martin, geboren in Soissons/Aisne (Frankreich) hat eine über 30-jährige internationale Erfahrung auf diesem Zupfinstrument und hat an diversen Festivals und bei TV-Auftritten mitgewirkt. Es werden diverse Stile auf dem 5-String-Banjo unterrichtet, u.a. Scruggs Style, Melodic
Style, Chromatic Style, Don Reno-Style und Travis-Style.

Der Unterricht kann wahlweise auch in englischer oder französischer Sprache gehalten
werden.

 

Infonachmittag Oboe am 10. Oktober 2017

Wer schon immer einmal das selten gefragte – und doch für ein Sinfonieorchester oder symphonisches Blasorchester unentbehrliche – Musikinstrument Oboe kennen lernen möchte, ist herzlich am Dienstag, den 10. Oktober 2017 in der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr in der Musikschule Hummel eingeladen. Unter fachlicher Anleitung unseres Oboenlehrers Peter Scholtyssek haben Sie die Gelegenheit, das Instrument vor Ort kostenlos und unverbindlich auszuprobieren, es können direkt Termine für festen Unterricht vereinbart werden. Wir bitten um Voranmeldung über unser Kontaktformular.

Willkommen im Team!

Wir begrüßen gleich drei neue Lehrkräfte in unserem Kollegium:

Um mehr über unsere neuen Lehrkräfte zu erfahren, schauen Sie gerne in die Rubrik „Wer sind wir„. Bei allen drei Lehrkräften sind noch Plätze frei, fragen Sie gerne eine kostenlose, unverbindliche Infostunde an! Nutzen Sie dafür unser Online-Formular!

Änderung der Busverbindung ab September 2017

Der Kleine-Kiel-Kanal

Aufgrund der begonnenen Bauarbeiten für den „Kleinen Kiel-Kanal“ zwischen Bootshafen und Kleiner Kiel wurde die Bushaltestelle „Holstenbrücke“ örtlich nach vorne (in Richtung Kleiner Kiel) verlegt. Es betrifft all diejenigen, die mit der Buslinie 11 zu uns kommen. Die Linie 11 fährt ab dem 3. September die neuen Haltestellen „Martensdamm“ und „Rathausplatz“ an und hält nicht mehr an der Haltestelle „Jensendamm“.

Siehe dazu folgende Skizze: Busverbindung

Rückblick: Informationsveranstaltung im musiculum

Wir danken allen BesucherInnen unseres Informationswochenendes, was vom 14.-16. Juli 2017 im musiculum stattgefunden hat. Anbei ein paar Bildimpressionen:

Fotos: Jens Wilcken